Workshop

Stand Up Paddling ist leicht zu lernen. Der Aufstieg auf das Brett ist am Anfang vielleicht etwas ungewohnt. Nach den ersten Paddelschlägen wird aber schnell klar, wie stabil die mehr als drei Meter langen Bretter sind.
Manche Neulinge auf dem SUP stehen sofort auf, andere brauchen ein Paar Minuten bis sie sich sicher genug fühlen, um von den Knien auf die Füße zu wechseln. Am Ende spielt es keine Rolle wer schneller war, jeder steht und freut sich über die neu erlernte Sportart. Bis es soweit ist, bereiten wir Euch an Land mit dem nötigen Wissen und praktischen Übungen auf das Abenteuer Stand Up Paddling vor.
Wer nicht nur einen ersten Eindruck vom Stand Up Paddling bekommen sondern diesen Sport richtig lernen möchte, der ist in meinem Workshop richtig: Mit maximal Sechs Teilnehmern ist hier mehr als genug Zeit, damit am Ende jeder sicher auf dem Brett steht und flott voran kommt.
People
Kurs2
Kurs
Das erwartet Euch im Workshop:
Das Wichtigste, wenn man etwas neues lernen möchte, ist Zeit. Davon haben wir im Workshop reichlich: Egal ob Fragen zu Material, Paddeltechnik oder den Regeln und Verhaltensweisen auf verschiedenen Gewässern - hier erfahrt Ihr ausführlich, worauf es ankommt. Da aber alle Theorie bekanntlich grau ist, verbringen wir etwa zwei Drittel der Zeit auf den Brettern - nur so ist gewährleistet, dass sich Euer Körper an die neue Herausforderung gewöhnt und ihr nach dem Workshop nicht nur theoretisch bescheid wisst, sondern auch sicher auf dem Brett steht.
An Land:
  • Materialkunde Brett und Paddel – welche gibt es, wo liegen die Unterschiede und was sind die Einsatzbereiche, welches ist das Richtige für mich.
  • Regeln und Revierkunde – wie habt Ihr Euch auf dem Wasser zu verhalten, was sind die Besonderheiten, wenn Ihr auf einer Bundeswasserstraße paddelt. Was ist dagegen auf Seen, im Meer oder bei Wellengang zu beachten.
  • Paddeltechnik: Basispaddel-, Bogen- und Stoppschlag, J- und C-Schlag
  • Antworten auf alle Fragen die euch so einfallen
Auf dem Main:
  • Ich bringe Euch sicher und trocken auf das Brett
  • Techniktraining auf dem SUP, alle Schläge werden nochmal ausführlich besprochen und solange geübt, bis sie sitzen
  • Zwei Paddeltouren á 45-60 Minuten.
Buchungsinformationen (Mit der Buchung akzeptiert Ihr unsere AGB's und Teilnahmebedingungen):
Teilnahme nur mit vorheriger Reservierung. Es gelten die gesetzlichen CORONA-BESTIMMUNGEN!
Freie Termine (Beginn jeweils um 10.30 Uhr):
2020 gibt es leider keine freien Termine mehr. Freuen uns auf nächstes Jahr!!
Bitte seid 15 Minuten vor Kursbeginn vor Ort
Dauer: 3 Stunden
Preis: Erwachsene 79 Euro, ermäßigt* 65 Euro
Findet statt: ab 3 Teilnehmern, ab 18 Grad Lufttemperatur, ohne Dauerregen, Sturm, Gewitter etc.
Voraussetzungen: Mindestalter 14 Jahre*, Ihr müsst schwimmen können, Grundfitness, keine Angst vor Wasser oder andere medizinische Gründe die gegen eine Teilnahme sprechen.
Folgendes solltet Ihr mitbringen: Geeignete Kleidung (Badesachen bzw. bei kühleren Temperaturen leichte Sportbekleidung), kleinen Snack für zwischendurch, Getränke, Sonnencreme, Kopfbedeckung, Wechselklamotten und Handtuch.
Anmeldung ausschließlich per Mail an: info@bugwelle-wuerzburg.de

 

* Schüler, Azubi's, Bufdi's, Studenten, Jugendliche ab 14 Jahren - letztere nur mit Einverständnis eines Erziehungsberechtigten